• Dr.Dziedo bei Facebook
  • Grey Instagram Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grau Google+ Icon
  • Grey Yelp Icon
  • Grey Vkontakte Icon

© 2018 Zahnarztpraxis Krumme Lanke, Zehlendorf

Dr. Björn Dziedo

Vorsorge/ Prophylaxe

Vorsorge verhütet Nachsorge

Ihr Zahnfleisch blutet beim Zähneputzen? Sie haben das Gefühl, ihre Zähne fangen an, sich zu bewegen? Sie haben Angst vor Mundgeruch? Oder ihre Zähne waren früher heller und strahlender als jetzt?

Mit der professionellen Zahnreinigung kann auf entspanntestem Wege sowohl ihre Mundgesundheit, als auch ihr schönstes Lächeln gefördert werden.

Was ist Prophylaxe?

Eine professionelle Zahnreinigung (PZR, Vorsorge oder Prophylaxe genannt), dient dazu, Ihre Zähne vor möglichen Zahnkrankheiten  wie z. B. Karies und Parodontitis zu schützen.

In unserer Praxis wir die PZR vom professionellem und speziell geschultem Personal durchgeführt. Zuerst werden die harten und weichen Zahnbeläge entfernt. Dafür nutzen unsere Zahnfeen sowohl ein Ultraschallgerät, als auch spezielle Handinstrumente zur vollständigen Entfernung  aller Ablagerungen, besonders in den Zahnzwischenräumen

Verfärbungen auf der Zahnoberfläche können mit einem speziellen Pulverstrahlgerät entfernen werden, damit ihre Zähne gesund und frisch strahlen können.

Anschließend wird die Zahnoberfläche glatt poliert, damit sich die Zähne nicht so schnell erneut verfärben und Beläge an den Zahn heften können. Sie werden erleben, wie glatt und sauber sich ihre Zähne anfühlen. Zum Schluß wird zur Härtung der Zahnoberfläche ein Gel aufgetragen.

 

Warum Prophylaxe?

 

Zähne putzen gehört für die meisten Menschen zum Alltag wie Essen und Schlafen.  Jedoch verwenden die wenigsten neben der Zahnbürste Zahnseide und eine Mundspüllösung.

Egal ob elektrisch oder konventionell per Hand die Zähne geputzt werden, die Zahnzwischenräume bleiben oftmals unberührt. Ohne eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung können sich Bakterien in diesen Bereichen dauerhaft an die Zahnoberfläche heften. Dies kann zu Karies und Zahnfleischentzündungen führen.

Die Karies greift den Zahn direkt an, wohingegen Zahnfleischentzündungen zu einer Parodontitis führen kann. Von Parodontitis spricht man bei einer Entzündung des Zahnhalteapparates. Dabei kommt es zu einem bakterienbedingten Knochenabbau um den Zahn, der unbehandelt zum Zahnverlust führen kann.

 

Neben der Reinigung und Politur der Zähne beraten wir Sie gerne, wie Sie ihre Mundhygiene zu Hause optimieren können damit wir gemeinsam ihre Zähne schützen und erhalten.

Ist Prophylaxe schmerzhaft?

Wird die Prophylaxe vom geschulten Personal durchgeführt, sind keine Schmerzen zu erwarten. Wichtig für eine entspannte Behandlung ist eine entspannte Umgebung, wo ohne Hektik mit Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit ihre Zähne und ihr Zahnfleisch umsorgt werden.

Wir nehmen uns Zeit für Sie.

Überzeugen Sie sich selbst..

Wie oft muss die Prophylaxe gemacht werden?

Wir wollen unseren Patienten eine individuelle Zahnmedizin anbieten. Deshalb können und wollen wir auch keine pauschale Empfehlung aussprechen, wie oft eine Prophylaxe sinnvoll ist. Wir haben Patienten, die alle 3 Monate zur Zahnreinigung kommen, und wir haben Patienten, die nur einmal im Jahr kommen müssen. Am meisten freuen wir uns, wenn wir durch Beratung und Aufklärung die Mundhygiene der Patienten so verbessern können, das Sie nicht mehr 3-4 Prophylaxe-Termine im Jahr benötigen, sondern nur noch einmal zur Prophylaxe kommen sollten.

Gerne beraten wir Sie individuell entsprechend ihrer Bedürfnisse.

Möchten Sie einen Termin für die professionelle Zahnreinigung bei uns? Dann setzten Sie sich mit uns in Verbindung oder vereinbaren Sie einen Wunschtermin online.